, Lehmann Rolf

Bauarbeiten am Reidbach

Der Reidbach wird zwischen Bahngeleise und Seeufer offengelegt

Seit dem Frühling wird auf den Giessenareal wieder gebaut. Zuerst wurde beim Bootshaus das alte Stromkabel zwischen dem kleinen EKZ-Häuschen und dem anderen Seeufer durch ein neues Kabel ersetzt.  

Mitte Juni wurden die Bauarbeiten gestartet, um den Reidbach offen zu legen. Unter der Seestrasse und den Geleisen wird er noch unterirdisch geführt. Der kleine Sitzplatz zwischen den beiden ehemaligen Kosthäusern wird aufgehoben, der Bach fliesst ab dort offen in den See. Über den Bach hinweg wird eine Brücke gebaut.  

Wir dürfen gespannt sein, ob die Planung korrekt ist und wir später mit Bus, Anhänger und dem Achter darauf ohne anzuecken die neu geführte Strasse befahren können.