> Zurück

Trainingslager Breisach 2019

Stork Andreas 06.05.2019

 

Wie im vorherigen Jahr fand das Frühjahrslager in Breisach (D) statt. Gemeinsam mit dem Seeclub Richterswil war die Organisation für beide Vereine etwas ökonomischer. Mit dabei vom SCW: Jan Moser, Andri Fontana, Nick Bollier, Arjaan Fortuijn, Sebastian Müller und Trainer Andreas Stork.

In den sieben Tagen war Wettertechnisch fast das komplette Jahresspektrum abgedeckt. Von stürmischem Wind über strahlenden Sonnenschein und nasskalten Schnee war alles dabei. Dennoch konnten jeden Tag fleissig an der Rudertechnik gefeilt werden. Am Trainingsfreien Tag ging es zusammen mit den Ruderern von Richterswil und Erlenbach in den Europapark nach Rust. Für die Junioren war das eine willkommene Abwechslung.

Sebastian (U19) und Arjaan (U17) fahren zurzeit jeweils mit drei Richterswilern in Renngemeinschaft in einem Doppelvierer und konnten sich im Lager gut auf die kommende Regatta in Schmerikon vorbereiten. Hiernach wird sich entscheiden, ob die Boote weitere Regatten in dieser Besetzung bestreiten. Sebastian fährt zusätzlich noch in einem Achter mit Sportlern aus Richterswil und Thalwil.

Auch Nick hat sich für einen Vierer in Renngemeinschaft empfohlen. Er startet in Schmerikon zusammen mit Ruderern aus Küsnacht und Stäfa. Für die beiden U17 Nick und Arjaan wird der gemeinsame Doppelzweier das primäre Boot sein, im Hinblick auf die Schweizer Meisterschaft.

Jan und Anna (beide U15) werden diese Saison erstmals an Regatten teilnehmen.

Andri (U17) und Jannis (U23) möchten das Regattateam im Herbst auf den Regatten mit kürzeren Distanzen unterstützen.

Zur Galerie