> Zurück

Trainingslager Sabaudia

Stork Andreas 26.02.2019

Trainingslager Sabaudia

Am 9.2. bin ich, zusammen mit 2 Junioren aus Richterswil und einem aus Rapperswil nach Sabaudia abgereist. Nach einer 8 Stündigen Zugfahrt stiegen wir auf einen Car um, der uns dann bis nach Sabaudia brachte. Betreut wurde das Lager von zwei Richterswilern, welche bereits am Freitag mit dem Bootshänger nach Sabaudia fuhren. Wir waren allerdings nicht die Einzigen, die das sonnig warme Wetter nach Sabaudia gelockt hatte. Es trainierten unter anderen auch Belvoir und der deutsche, italienische und norwegische Kader auf dem (name see). Das Wetter war während der ganzen Woche sehr sonnig mit vereinzelten, kurzen Regenschauern. Neben dem Training hatten wir auch noch Zeit die ewige Stadt, Rom, zu besichtigen. Nach 10 Tagen war das Lager dann auch schon zu Ende und machten uns wieder auf den Heimweg in die Schweiz.

Bericht von Sebastian Müller